Inge Bauer

INGE BAUER

Vorrangig arbeite ich mit handgemachtem Filz. Er besticht mich zum einen wegen seiner Haptik – er vermittelt mir Wärme und Geborgenheit – zum anderen durch die faszinierende Art der Herstellung.
Filz besteht aus Schafwoll-Fasern – nicht vorher gesponnen, gestrickt oder gewebt – er wird ohne Gerätschaften, nur mit Wasser, evtl. Seife und gezielter Bewegung der Hände – mit Fingerspitzengefühl und Geduld – langsam immer mehr verdichtet.
Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses textile Material von Nomaden hergestellt wurde.

Meinen Zugang zum Filz fand ich in den traditionellen Teppichen der Mongolen, Turkmenen und anderen asiatischen Völkern. Bei internationalen Filzbegegnungen und -reisen konnte ich viele Freundschaften schließen, die sich sehr inspirierend auf meine eigene Arbeit ausgewirkthaben.

Es begeistert mich, dass aus ganz unterschiedlichen Wollsorten ganz verschiedene Strukturen und Oberflächen entstehen. Außerdem können durch ausgesuchte Naturfasern, wie z.B. Seide und Leinen, oder die Einarbeitung verschiedener gewebter Stoffe spannende Texturen erzielt werden. Jede dreidimensionale Form kann mit Filz nahtlos hergestellt werden.

Filz ist ein lebendiges Material – wie Haut.
Bevorzugt stelle ich tragbare, strapazierfähige und dabei individuell gestaltete Bekleidung, Taschen und Kopfbedeckungen her – die keinem Modetrend unterworfen sind. Meine Stücke sind Unikate. Meist in hauchdünner Qualität und als Wendeteile gearbeitet, da die Kleidungsstücke nahtlos gefilzt werden. Sie sollen sich anfühlen, und schützen, wie eine zweite Haut.
Ich will das optimale Kleidungsstück für den individuellen Träger. Daher schätze ich den intensiven Austausch mit Kundinnen und Kunden während der Entstehung.

Das Färben ist ein wichtiger Teil meiner Kreativität. Die Faszination an der Entwicklung immer neuer Farbspiele ist ungebrochen. Sowohl meine Wolle- und Seidenfasern als auch die Woll- , Seiden-, Leinen- und Baumwollstoffe erhalten so ihre charakteristischen Färbungen und Farbverläufe.

VITA

Inge Bauer, geb. 1953
Studium an der Fachhochschule für Sozialwesen Esslingen
Studium an der freien Kunsthochschule Nürtingen
Seit 1978 freischaffende Textilkünstlerin und selbständige Sozialpädagogin
Eigenes Atelier für Textilkunst und individuelle Kleidung
Teilnahme an nationalen und internationalen Ausstellungen und Symposien
Organisation und Durchführung von künstlerischen Projekten in der Erwachsenenbildung,
Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit
Dozentin von Workshops im In- und Ausland
1999-2007 Werkraum Textil, Nürtingen
2003-2006 „Filzhotel“ Textilwerkstatt Inge Bauer auf der Schwäbischen Alb
seit 2007 Filzschule Oberrot

Inge Bauer Vita
Bauer Logo Footer

Textilwerkstatt Inge Bauer
Prof.-Schwenkel-Str. 7
D-72584 Hülben
Telefon +49 (0)7125 – 14 48 42
Mobil +49 (0)1575 – 719 05 57
Email Inge.Bauer@IBtextiles.de
web   www.IBtextiles.de